Inometa, Herford

Inometa, Herford

Außen und innen auf höchstem Niveau.

Qualität und Präzision werden bei Inometa groß geschrieben. Und dies nicht nur bei der Produktentwicklung und Herstellung, sondern auch bei der eigenen Standorterweiterung. So zeichnet sich auch das neue Verwaltungsgebäude mit dem prägnanten dreigeschossigen Torhaus durch seinen hohen Standard im Innenausbau aus. Und natürlich auch bei der Innenausstattung.

Auf rund 2.000 Quadratmetern sind 100 neue Arbeitsplätze entstanden – vom offenen Großraumbüro, das sich über die gesamte Etage erstreckt, bis hin zu einzelnen Einer- und Zweierbüros. Alle Arbeitsplätze wurden durchgängig mit Schreibtischen aus dem m-pur Programm von planmöbel ausgestattet.

Ebenfalls im ganzen Gebäude durchgängig eingesetzt sind planmöbel corpus-c Stauraum- und Schrankelemente in unterschiedlichen Varianten und Funktionen. Dabei wurden auch Produktlösungen in kleiner Stückzahl eigens für Inometa maßgeschneidert.

Referenzliste
(Format: Adobe PDF, 50 KB)