50Hertz, Berlin

  //  

50Hertz, Berlin

Maßgeschneiderte Bürowelt mit Weitblick.

Love Architecture aus Graz und Kinzo haben dem Stromübertragungsnetzbetreiber 50Hertz gemeinsam mit planmöbel eine neue Firmenzentrale auf den Leib geschneidert, die sich so gar nicht in die Ahnengalerie streng dreinblickender, hauptstädtischer Bürogebäude einreihen will. 1.650 Möbelstücke hat planmöbel für das neue Verwaltungsgebäude hergestellt, ausgeliefert und auf 24.000 m2 montiert und aufgestellt. Von der Idee bis zur Umsetzung wurde Lösungskompetenz auf höchster Ebene unter Beweis gestellt.

Als 50Hertz die Entscheidung traf, seine bisherigen Standorte in einem neuen Hauptquartier zusammenzulegen, tauchte schnell das Thema Digitalisierung und sein Einfluss auf zeitgemäßes Arbeiten auf. Konsequenterweise leitete die Firma neben dem Architekturwettbewerb einen Partizipationsprozess ein, der den Mitarbeitern die Chance auf Mitbestimmung im Gestaltungsverfahren gewährte und heute für besonders hohe Identifikation der Angestellten mit ihrem Arbeitsumfeld sorgt.

Transparenz und Kommunikation

Den Wettbewerb gewann das Grazer Architekturbüro Love mit einem Entwurf, der mit seiner transparenten und invertierten Gebäudestruktur der Sehnsucht des Bauherrn nach einer offenen und flexiblen Behausung entsprach. Gleichzeitig boten die offenen Grundrisse und die Transparenz der Fassade die perfekte Grundlage für eine einzigartige Innenarchitektur mit hohem Außenbezug und innovativer, kommunikationsfördernder Arbeitsplatzgestaltung.

Vom Spielraum zum Stauraum

Die Innenarchitekten von Kinzo nutzten gemeinsam mit planmöbel den Spielraum der architektonischen Hülle für eine ihrer legendären Arbeitsplatzlandschaften. Wie schon zuvor bei Firmen wie SoundCloud oder Adidas wurde ein ganzheitliches und inspirierendes Raum- und Möbelkonzept entwickelt.

Bei der Gestaltung der Arbeitsbereiche standen Themen wie Kommunikation und Wohlbefinden im Mittelpunkt. Die 650 Arbeitsplätze stattete planmöbel mit elektromotorisch höhenverstellbaren Tischen und dem intelligenten Stauraumsystem des Möbelsystems unit aus.

unit wurde für dieses Projekt gezielt weiterentwickelt: Bei 50Hertz verfügt das raumtrennende Schrankmöbel nun über Schiebetüren. Getoppt wird das Stauraumsystem von sogenannten „Hütchen“, die als Akustikbarriere, Pinnwand und Platz für private Gegenstände dienen. Ein perfektes Detail und gleichzeitig Symbol für den ganzheitlichen Gestaltungsansatz, der dieses Projekt von Anfang bis Ende begleitet hat.

Fotos: Werner Huthmacher, Berlin
Innenarchitektur: Kinzo, Berlin

planmöbel-Referenzen

URL zu dieser Seite: http://www.planmoebel.de/portfolio/50hertz-berlin/